Literarische Impulse aus aller Welt

Nach 15 Jahren voller Ziele und Erfolge in Italien, die uns zu einer Größe in der europäischen Verlagslandschaft mit den meisten jährlich veröffentlichten Titeln gemacht haben, wird unser Unternehmen nun international: Deutschland, Spanien, Frankreich, England und die Vereinigten Staaten sind für uns Teil einer Reise, eine große Gelegenheit, neue Autoren zu entdecken und neue Leser zu gewinnen.
Unsere Publikationen in deutscher Sprache erscheinen in Deutschland und Italien und sind überdies international vertreten, da die Übersetzungsrechte an Verlage in aller Welt vergeben werden.

Wir sind seit langem eng mit der deutschen Literatur verbunden

Wir haben in Italien zahlreiche deutschsprachige Neuerscheinungen publiziert: von Jürgen Todenhöfer, dem einzigen westlichen Journalisten der Zugang zum Kalifat hatte und unversehrt von dort zurückgekehrt ist, bis zu Michael Tsokos, dem einzigen deutschen Autor, dessen veröffentlichten Titel allesamt Bestseller sind und zwar in zwei literarischen Gattungen (Belletristik und Sachbuch).

Mehr als 100.000 verkaufte Exemplare

“Ein bemerkenswertes und intelligentes Buch, das zum Nachdenken einlädt.”

Bereits die dreizehnte Auflage in Deutschland

Aus der phantasiereichen Feder des Drehbuchautors der Fernsehserie Tatort

Neuheiten aus dem Ausland

Vereinbarung mit Rizzoli über die Veröffentlichung des neuesten Buches von Papst Franziskus in Spanien.

Das Wichtigste ist der Dialog, so lehrt es uns Papst Franziskus auf diesen Seiten mit großer Demut, aber auch im Sinne der Aufklärung über die Realität unserer Zeit und über die Sorgen des modernen Menschen.

Wir publizieren seit jeher internationale Bestseller

Unser Katalog umfasst zahlreiche internationale Bestseller, Belletristik wie Sachbücher. Von Daniel Silva, den die New York Times als einen der größten Krimiautoren weltweit lobt, bis hin zur Veröffentlichung von “I Discorsi” von Barack Obama, dem Mann, der wie kein anderer die internationale Politik im letzten Jahrzehnt beeinflusst hat. Bücher wie “Ho visto gli elefanti” von Melvyn Bragg bis hin zu Luciano De Crescenzo, einer der beliebtesten italienischen Schriftsteller mit mehr als 25 Millionen verkaufter Exemplare weltweit.

500.000 verkaufte Exemplare
“¡Phantastisch!”

“Daniel Silva ist einer der größten Autoren von Kriminalromanen weltweit”

Mehr als 25 Millionen verkaufter Exemplare, übersetzt in 19 Ländern

Die Stimme des Mannes, der wie kein anderer die internationale Politik des letzten Jahrzehnts beeinflusst hat

Unsere Bücher im Kino

Verschiedene von uns publizierte Bücher wurden mit Erfolg verfilmt, deshalb glauben wir ganz fest an die Verbindung von Literatur und Kino.
Wie der Film “Le magasin des Suicides”, der in Cannes dank der großartigen Regie des mehrfach auszeichneten Regisseurs Patrice Leconte gezeigt wurde.
Ebenfalls in Cannes wurde “La stanza degli ufficiali” präsentiert, der Film nach dem gleichnamigen Buch, das 18 wertvolle literarische Preise gewonnen hat.

Große internationale Persönlichkeiten aus der Welt der Lyrik

Außer Belletristik und Sachbüchern veröffentlicht unsere Verlagsgruppe auch große internationale Lyriker wie Octavio Paz, Literatur-Nobelpreisträger, und Alda Merini, die beliebteste italienische Dichterin unserer Zeit, die mehrmals für den Nobelpreis vorgeschlagen wurde.

Bekannte Autoren schreiben die Vorworte zu Büchern junger aufstrebender Schriftsteller

Große Namen aus dem Kulturbereich öffnen die Wege für junge Autoren

Schon seit jeher bieten wir neuen Schriftstellern, die noch nicht so bekannt sind, eine Plattform. So gehören zum Beispiel unsere Reihen, die aufstrebenden Schriftstellern gewidmet sind, zu den meistverkauften und preisgekröntesten Büchern in Italien. Dieses Ergebnis hat dazu geführt, dass mehr als hundert Persönlichkeiten des kulturellen Lebens sich entschieden haben, die Werke unserer neuen Autoren vorzustellen und sie symbolisch auf dem Weg zum Erfolg zu begleiten. Menschen aus der Welt der Literatur, der Musik, des Films und des Sports. Darunter sind, um nur einige zu nennen, Andrea Camilleri, Ennio Morricone, Matteo Garrone und Arrigo Sacchi.

Andrea Camilleri
Autor

In mehr als 30 Sprachen übersetzt

Ennio Morricone
Komponist

Mehrmals mit einem Oskar ausgezeichnet

Matteo Garrone
Regisseur

Gewinner des Großen Preises der Jury von Cannes

Arrigo Sacchi
Fußballtrainer

Mehrmaliger Gewinner des Europapokals

Unsere jungen Autoren weltweit

Wir sind auch sehr aktiv, was den weltweiten Verkauf der Rechte an den Werken der von uns publizierten aufstrebenden Schriftsteller angeht. Auf diesem Gebiet halten wir zahlreiche Rekorde.

So wurde zum Beispiel aus “La musica celata” von Giovanni Maria Pala ein Erfolg in einigen Ländern. In Japan wurden die Rechte für die Übersetzung an East Press – das Verlagshaus, das Dan Brown verlegt – zum Rekordpreis von 65.000 Dollar verkauft!

TV, Messen und Veranstaltungen

Die Titel unseres Verlages werden den Lesern in Fernsehprogrammen präsentiert. Wir sind außerdem auf italienischen und internationalen Messen vertreten und organisieren Literaturveranstaltungen.

Fernsehprogramme

Mehr als 1.000Sendungen!

Alle unsere Bücher werden in unseren Fernsehsendungen, die bereits seit über 10 Jahren ausgestrahlt werden, vorgestellt.

Nationale und internationale Buchmessen

Unsere Bücher bereisen die Welt!

– Frankfurter Buchmesse
– The London Book Fair
– Liber Madrid/Barcelona
– Salone del libro, Turin
– BookExpo America
– Più Libri più liberi, Rom

Literaturveranstaltungen

Tausende signierte Exemplare!

Buchvorstellungen, Signierstunden, Leseproben, wir halten sehr viel vom direkten Kontakt Autor-Leser und deshalb veranstalten wir jedes Jahr hunderte literarischer Treffen!

Pressebüro

Mehr als 1.000 Artikel in einem Jahr!

Jeden Tag widmet die Presse den Büchern unserer Verlagsgruppe verschiedene Artikel. Die Statistik zeigt uns jedenfalls, dass im Laufe des letzten Jahres sage und schreibe 1024 Artikel zu unseren Titeln erschienen sind.

CaosFilm ist der Name unserer auf Film-, Fernseh- und Rundfunkproduktionen spezialisierten Gruppe.

La Suite

Der von unserer Gruppe produzierte Film, der genauestens hinter die Kulissen der Filmwelt blickt.

Sex, Intrigen und Reality. Das ist «La Suite», der Film, der von den Verflechtungen von Sex, Macht, Täuschungen und Geld in der Fernsehwelt erzählt.
(Il Corriere della Sera)

Unter Mitwirkung des hochgeschätzten Philippe Leroy.

Anerkennung von Kritikern

Unsere Verlagsgruppe hat den renommierten Premio Careas mit folgender Begründung erhalten:


“Eine Verlagsgruppe, die sich innerhalb weniger Jahre auf kultureller Ebene einen Namen gemacht hat. Sie engagiert sich, veranstaltet vielerlei hochwertige und originelle Events. Sie leistet einen wertvollen Beitrag zur Aufrechterhaltung der Bedeutung und des Wertes von Kommunikation und zur Verbreitung von Geschichte und Kultur. Große Namen aus der Welt der Kultur arbeiten in dieser Verlagsgruppe, nehmen teil und stimmen darin überein, junge, aufstrebende Autoren zu unterstützen und bekannt zu machen”

  

Amref und unser Unternehmen zusammen für Kenia

Ein ganz besonderer Dank geht an alle Leser, die Bücher unserer jungen aufstrebenden Autoren gekauft haben!

Unsere Verlagsgruppe und AMREF haben zusammen dafür gesorgt, dass die sozialen und gesundheitlichen Bedingungen der Schulkinder in Malindi, Kilifi und Kaloleni verbessert werden. Auch die entsprechenden Gemeinden in Kenia werden unterstützt, um die Entwicklung des Gesundheitssektors für Kinder im Vorschulalter und in den Grund- und weiterführenden Schulen voranzubringen.
Ein Teil der aus dem Verkauf der Werke unserer jungen Autoren erzielten Erlöse wurde für verschiedene Projekte von AMREF verwendet. Die Zusammenarbeit führte zum Bau einer Schule (siehe Foto) und eines Brunnens für Trinkwasser im County Makueni.

Ehrenpräsidentschaft

Alda Merini, Autorin und Präsidentin unserer Verlagsgruppe

Seit 2006 ist Alda Merini, die bedeutendste italienische Lyrikerin unserer Zeit, Ehrenpräsidentin unserer Gruppe. Die Zusammenarbeit mit ihr hat uns menschlich und beruflich bereichert und dauerte bis zu ihrem Tod.
Alda hat bei uns ihre letzte Sammlung unveröffentlichter Verse mit dem Titel “Le madri non cercano il paradiso” verlegt. Dieses Werk ist außergewöhnlich stimmungsvoll und atmosphärisch.
Weil sie eine so großartige Vertreterin der italienischen Literatur war, haben wir alle gemeinsam entschieden, dass dieses Amt auf Dauer ihr gehört und von niemandem anderen eingenommen wird.